Spice Simulation mit TINA Design Suite v12.

Westernacher electronics ist Vertriebspartner der Firma DesignSoft. Tina Spice, Simulator inkl. Layouterstellung für PCB und andere Produkte können Sie direkt über uns beziehen. Zur Simulation und Analyse von Schaltungen setzten wir in unserem Ingenieurbüro selbst u.a. den Spice-Simulator Tina ein.

Tina Spice-Simulator.

  • DC-Analyse: Mit der Gleichstromanalyse können Arbeitspunkte u. Knotenspannungen berechnet werden sowie Transferkennlinien dargestellt werden
  • AC-Analyse: Bei Netzwerkerregung mit harmonischen Signalen können Phase und komplexe Knotenspannungen berechnet werden sowie Nyquist u. Bodediagramme dargestellt werden
  • TR-Analyse: Bei Erregung mit beliebigen zeitabhängigen Signalen wie z.B. Dreieck, Rechteck, PWM etc. kann das Zeitverhalten von beleibigen Schaltungen analysiert werden
  • Weitere Simulationen wie z.B. digitale Simulation, Mixed-Signal Simulation, Mikrocontroller-Simulation, VHDL-Simulation, Monte-Carlo u. Worst-Case etc. sind möglich

Tina PCB-Editor.

  • Direkt vom simulierten Schematic kann das Leiterplattentool gestartet werden
  • Leistugsfähige Autoplace- und Autoroute-Algorithmen stehen zur Verfügung
  • Mehrlagen-Layout mit DRC u. forwar/backward annotation
  • Gemische Leiterplatten mit Star-Flex sind problemlos möglich
  • Direkte Ausgabe der Gerber-Files
  • Für die mit TINA erstellten Leiterplatten kann sofort eine 3D-Ansicht zur Visualisierung bzw. Gehäuseplanung erstellt werden

Tina Varianten.

  • TINA ist in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Simulationsmöglichkeiten erhältlich, ebenso mit und ohne Leiterplattendesigner
  • Für Schüler/Studenten und Schulen/Universitäten gibt es preislich besonders attraktive Angebote
  • Der Softwareschutz von TINA kann per USB-Dongle oder Netzwerklizenz erfolgen

Weiterkommen.