Echtzeit-Messungen mit TINA Spice

TINA ist weit mehr als nur eine Software für Simulationen mit virtuellen Messungen - durch Hardware-Erweiterungen werden auch Echtzeit-Messungen möglich, die durch TINA's virtuelle On-Screen-Technik gesteuert werden.

TINALab II High Speed Multifunction PC Instrument

 

Externer Link: Datenblatt vom Hersteller

 

TINALab II Technische Daten

  • Interface: USB und RS232
  • Digitales Speicheroszilloskop
    • Bandbreite DC ... 50 MHz
    • Auflösung 10/12 Bit
    • Abtastrate (single shot) 20 MS/s
    • Abtastrate (repetitive Signale) bis 4 GS/s
    • Eingangsimpedanz 1 MOhm//20pF
    • Empfindlichkeit 5 mV/div bis 100 V/div
    • Maximale Eingangsspannung ± 400 V
  • Funktionsgenerator
    • Frequenzbereich DC ... 4 MHz
    • Kurvenformen Sinus, Dreieck, Rechteck, Rampe
    • Beliebige Kurvenformen durch den in TINA eingebauten Interpreter einfach programmierbar
    • Linearer und logarithmischer Sweep
    • Amplitude bis 10 Vpp an 50 Ohm
    • Modulation
  • Signal-Analysator
    • Bode Diagramme (Amplituden- und Phasengang)
    • Nyquist-Diagramme
    • Spektrum-Analyse
  • Digital I/O
    • Digitaler Signalgenerator und Logikanalysator für total 16 Kanäle
  • Experimentier-Module
    • Die Experimentier-Module (kleine Prints mit fertig aufgebauten Schaltungsbeispielen) der früheren Version TINALab I können weiterhin verwendet werden
  • Multimeter (optional)
    • AC und DC Messungen
    • Messbereiche für Spannungsmessungen: 1 mV ... 400 V
    • Messbereiche für Strommessungen: 100 µA ... 2 A
    • Messbereiche für Widerstandsmessungen: 1 Ohm ... 10 MOhm
 

Echtzeit-Speicheroszilloskop

Überwacht die aktuelle Übergangsfunktion Ihrer Schaltung. Stellen Sie am Funktionsgenerator Signalform, Amplitude und Frequenz ein und lassen Sie die Testschaltung laufen. Beobachten und vergleichen Sie die Echtzeitfunktion mit der virtuellen Analyseantwort der simulierten Schaltung.


Echtzeit-Signalanalysator

Misst den Frequenzgang Ihrer Schaltung in Echtzeit. Der TINALab-Funktionsgenerator generiert ein echtes gewobbeltes Sinussignal und stellt die gemessene Antwort im Signalanalysator dar, wo sie auch wieder mit den simulierten Ergebnissen verglichen werden kann.

Echtzeit-Logikanalysator

Stellen Sie die Testsequenz für Ihre logische Schaltung mit dem digitalen Signalgenerator ein und betrachten Sie dann acht Kanäle von digitalen Echtzeitfunktionen Ihrer Schaltung auf dem Logikanalysator.